VisionBar Vision®Rail   Vision®Bar    IndustryBar
VisionBarVisionBarVisionBar

Vision®Bar ist ein typgeprüftes Standardstromschienensystem und entspricht den Anforderungen von IEC 439 - EN 60439 - DIN/VDE 0660 - EN NF 60439.

Vision®Bar Vorteil

Der technische Vorteil liegt in der Kombination von starren und flexiblen Bauteilen, wodurch die Installationszeit einer Stromschienenverbindung reduziert wird. Andere Produktmerkmale wie Aluminiumgehäuse anstelle von Stahl, die Befestigungsschiene entlang der Kanten und die Möglichkeit, die Schutzart innerhalb des Verlaufs zu wechseln, werden von unseren Kunden als weitere Vorteile angesehen.

# Beispiele für den Einsatz von Vision®Bar

       

Energieerzeugung
    # in Kraftwerken
    # bei der Kraft-Wärme-Kopplung
    # in Trafostationen

Industrie
    # in der Chemischen Industrie
    # in der Grundstoffindustrie
    # bei der Glas- und Metallherstellung + primären Siliziumherstellung
    # in der Papier- und Textilindustrie
    # in der Lebensmittelindustrie

Gebäudeinstallation
    # in der Gebäudetechnik
    # in Krankenhäusern und öffentlichen Gebäuden
    # bei Banken und Versicherungen
    # in Hotels und der Großgastronomie
    # zur Versorgung von Hochhäusern, Büro- und Datenzentren
    # in Messehallen, Einkaufszentren und Flughäfen

Kosten und Nutzen

Vision®Bar verbindet gute technische Werte mit einem sehr guten Kosten/Nutzen-Verhältnis. Vision®Bar ist mit Kupfer- oder Aluminiumleiter lieferbar und deckt einen Strombereich von 1200 A bis 9.000 A ab. Das Aluminiumgehäuse kann in den Schutzarten IP31, IP42, IP54 und IP55 hergestellt werden. Vision®Bar ist für eine Betriebsspannung von 1 kV ausgelegt.



Bildergalerie
Technische Daten
Fragen zu diesem Produkt?